pulspforde1871-72 erhielt Pulspforde diese neue Kirche in historistischem Stil. Das Schiff und die fünfseitige Apsis sind durch neogotische Strebepfeiler gegliedert. Die großen Rundbogenfenster sind aus der Neoromanik entlehnt. Als einziger Neubau des 19. Jahrhunderts in der Region besitzt diese Kirche keinen Turm, sondern einen freistehenden offenen Glockenstuhl auf dem westlichen Giebel. Die Glocke darin wurde 1999 in Lauchhammer gegossen. Das Innere wirkt durch die großen Fenster sehr großzügig. Schöne Ornamentglasfenster zieren die Apsis. Auf der Empore steht die Orgel von C. Giese, Hoforgelbaumeister in Dessau.

kirche pulspfordeAnschrift:
Ev. Kirchengemeinde Pulspforde
Schloßfreiheit 3
39261 Zerbst / Anhalt


lknk

Anschrift
Ev. Kirchenkreis Zerbst
Große Marktstraße 9
06862 Dessau-Roßlau
Telefon: 034901-949333
Fax: 034901-949331
kreisoberpfarramt-zerbst@kircheanhalt.de
.
 
Öffnungszeit Büro
Montag: 08.30 - 13.30 Uhr
Dienstag: 08.30 - 13.30 Uhr
Mittwoch: 08.30 - 13.30 Uhr
Donnerstag 08.30 - 13.30 Uhr
 
 

© Kirchenkreis Zerbst 2017