muehroDurch den wirtschaftlichen Aufschwung der Gründerzeit entstanden Ende des 19. Jahrhunderts in Anhalt viele sakrale Neubauten. 1891 erhielt Mühro eine neue Kirche im Stil der Neogotik. Der kleine Bau besteht im Gegensatz zu den meisten anderen Dorfkirchen der Region aus gelben Ziegeln. Das Schiff mit paarweise angeordneten Spitzbogenfenstern und die fünfseitige Apsis sind durch Strebepfeiler gegliedert. Ein schlanker Turm ist westlich vorgesetzt. Die Orgel wurde von Wilhelm Rühlmann aus Zörbig gebaut. Noch aus der mittelalterlichen Kirche, die vorher hier stand, stammt die Sandsteintaufe. Der Mühroer Andreas Bustro stiftete sie 1867 der Gemeinde.

kirche muehroAnschrift:
Ev. Kirchengemeinde Mühro
Schloßfreiheit 3
39261 Zerbst / Anhalt


lknk

Anschrift
Ev. Kirchenkreis Zerbst
Große Marktstraße 9
06862 Dessau-Roßlau
Telefon: 034901-949333
Fax: 034901-949331
kreisoberpfarramt-zerbst@kircheanhalt.de
.
 
Öffnungszeit Büro
Montag: 08.30 - 13.30 Uhr
Dienstag: 08.30 - 13.30 Uhr
Mittwoch: 08.30 - 13.30 Uhr
Donnerstag 08.30 - 13.30 Uhr
 
 

© Kirchenkreis Zerbst 2017