kerchauDieses sehr kleine Kirchlein entstand erst sehr spät, möglicherweise um 1500. Zu dieser Zeit nennen Urkunden einen eigenen Pfarrer in Kerchau. Der Bau besteht aus einem einzigen rechteckigen Raum mit westlich aufgesetztem Dachreiter. Innen umschließt eine Empore die gesamte Nord- und Westseite. Das östliche Ende der Empore nimmt eine Rühlmann-Orgel mit seitlichem Spieltisch ein (Ende 19. Jahrhundert). Das Kruzifix auf dem schlichten Altar zieren Kränze aus Trauben und Ähren als Symbole des Abendmahls. Der hölzerne Taufstein aus dem Jahr 1662 kam 1689 aus der Lindauer Kirche hierher, als diese ihren neuen bemerkenswerten Taufstein erhielt.

kirche kerchauAnschrift:
Ev. Kirchengemeinde Lindau
Grüne Straße 2
39264 Zerbst / Anhalt OT Lindau


lknk

Anschrift
Ev. Kirchenkreis Zerbst
Große Marktstraße 9
06862 Dessau-Roßlau
Telefon: 034901-949333
Fax: 034901-949331
kreisoberpfarramt-zerbst@kircheanhalt.de
.
 
Öffnungszeit Büro
Montag: 08.30 - 13.30 Uhr
Dienstag: 08.30 - 13.30 Uhr
Mittwoch: 08.30 - 13.30 Uhr
Donnerstag 08.30 - 13.30 Uhr
 
 

© Kirchenkreis Zerbst 2017